Event Slider 2

Event Slider 4

Event Slider 3

Event Slider 1

Previous
Next

Leben und Werk von Konrad Zuse

In einem beeindruckenden Vortrag referierte am 31.08.2001 Dr. Horst Zuse über das Lebenswerk seines Vaters Konrad Zuse. In der Aula der Wigbertschule hatten sich mehrere hundert Schüler und Schülerinnen der Jahrgangsstufen 8 – 10 der Wigbertschule eingefunden, dazu aber noch viele Interessierte aus der Bevölkerung des Hünfelder Landes. Dr. Zuse würdigte die Pionierleistung seines Vaters in einer eindrucksvollen Multimediashow.

Den Zuhörern wurden viele Details aus der Geschichte der Entwicklung der ersten Computer Z1, Z3, Z4 , .... vor Augen geführt. Bilder aus dem Privatleben von Konrad Zuse und seiner Fabrikation in Neukirchen und Bad Hersfeld wurden in einer Ausstellung im Informationszentrum der Schule zusammengestellt.

m Anschluss an den Vortrag demonstrierte Dr. Zuse mit einem Studenten den Nachbau der Z3. Der Arbeitsspeicher dieser ersten Programmgesteuerten Rechenmaschine bestand aus hunderten von Relais. Im Takt von 5 Hz konnte man die Rechenarbeit der Z3 regelrecht durch das Rattern der Relais hören. Dr. Zuse konnte somit ein Stück Zeitgeschichte den Schülern(innen) plastisch erfahrbar machen.

Adresse

Wigbertschule

Jahnstraße 9
36088 Hünfeld
 
Telefon  (06652) 2033
Telefax  (06652) 917243

 

 

Interner Bereich

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden