Event Slider 1

Event Slider 2

Event Slider 4

Event Slider 3

Previous
Next
Sie sind hier : Startseite>Events>2019>Hamlet

Rebell oder Melancholiker? – „Sein oder nicht sein?“

Theaterwerkstatt der Wigbertschule präsentiert im Mai „Hamlet“ von Shakespeare

Die Theaterwerkstatt der Wigbertschule Hünfeld unter der Leitung von Arnold Pfeiffer und der Regie von Lukas Dörr widmet sich in ihrer neuesten Aufführung den zentralen Fragen des Lebens und hat sich für eine Aufarbeitung des weltbekannten Theaterstücks „Hamlet“ entschieden. Die Zuschauer erwartet eine Mischung aus Theater mit Musicalelementen. Die jungen Schauspieler versuchen die verschiedenen Facetten der Figuren aufzuspüren. Denn: „Es gibt nicht gut noch böse, das Denken macht es erst dazu.“
Die Geschichte spielt bekanntermaßen am dänischen Königshof in Helsingør. Hamlets Leben wird durch den Tod seines Vaters und die Ehe seiner Mutter mit seinem Onkel, der König wird, tief erschüttert. Ist Hamlet ein Verunsicherter, ein Zweifelnder, ein Zaudernder. Wem kann er noch trauen? Wer oder was ist seine Familie? Wohin mit seiner Wut? Liebe? Wahnsinn?
Die Premiere des Stückes findet am Freitag, dem 10. Mai 2019, um 19 Uhr in der Stadthalle Kolpinghaus in Hünfeld statt. Eine weitere Aufführung wird es am Samstag, dem 11. Mai 2019, ebenfalls um 19 Uhr geben.
Eintrittskarten zwischen 5 und 7 Euro sind im Vorverkauf über das Sekretariat der Wigbertschule (06652 2033) oder direkt an der Abendkasse erhältlich.

Tim Ebert

Adresse

Wigbertschule

Jahnstraße 9
36088 Hünfeld
 
Telefon  (06652) 2033
Telefax  (06652) 917243

Email Wigbertschule

 

 

Unsere Kooperationspartner sind: