Event Slider 2

Event Slider 4

Event Slider 3

Event Slider 1

Previous
Next

Projektwoche der 6. Klasse der Wigbertschule

Im Rathaus läuft alles zusammen und das schon seit über 1200 Jahren. Dies erläuterte der Hünfelder Bürgermeister Stefan Schwenk der Klasse 6D bei einem Besuch im Rathaus im Rahmen der Projektwoche. Angeleitet von OStR Hans Becker und Lehrer Philipp Hoffmann befassten sich die 27 Schülerinnen und Schüler in drei Tagen mit der Geschichte der Stadt Hünfeld.

Zunächst wurden die Stadt und ihre Strukturen durch den Leiter der Öffentlichkeitsarbeit Helmut Käsmann vorgestellt. Dabei lernten die Sechstklässler, um was sich so eine Stadt alles kümmern muss und welche Personen im Rathaus welche Aufgaben haben. Aber auch historische Personen, wie der Erfinder Konrad Zuse, auf den die Hünfelder sehr stolz sind, stellte Käsmann vor. Anschließend stellte sich Bürgermeister Stefan Schenk den Fragen der Mädchen und Jungen. Dabei stellte sich heraus, dass Bürgermeister Schwenk noch einiges an Stadtentwicklung vorhat und dabei die Jugend eine große Rolle spielt.

Nach der sehr informativen Fragerunde begaben sich die Schüler dann auf eine Stadt-Rally, bei der sie Aufgaben zur Hünfelder Geschichte lösen mussten. Am nächsten Tag stand dann der Besuch des Konrad-Zuse-Museums auf der Tagesordnung. Dabei mussten sie in Gruppen Informationen zu ihrem Fachthema recherchieren. Am letzten Tag der Projektwoche wurden die Informationen dann gemeinsam auf Plakaten festgehalten, um sie dann auf dem eigenen Schulfest der Wigbertschule zu präsentieren

Adresse

Wigbertschule

Jahnstraße 9
36088 Hünfeld
 
Telefon  (06652) 2033
Telefax  (06652) 917243

 

 

Interner Bereich

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden