Event Slider 2

Event Slider 4

Event Slider 3

Event Slider 1

Previous
Next

Adventskonzert in der Klosterkirche

Ein besinnliches stimmungsvolles Adventskonzert bescherten die Musikgruppen und Chöre der Wigbertschule einem begeisterten Publikum, das sich am Donnerstagabend in der festlich geschmückten Klosterkirche eingefunden hatte.

Nach der Begrüßung durch Schulleiter Alfred Helgert, der zahlreiche Ehrengäste aus Politik, Wirtschaft und anderen bedeutenden Hünfelder Institutionen begrüßen konnte, stimmte das Blasorchester „Bl-O-W“ unter der Leitung von Martin Genßler die Konzertgäste mit einer festlichen Choralen Paraphrase über „Wachet auf“ und einem Weihnachtsarrangement von Jean-Marie Cremer auf den Abend ein. Für besondere optische Reize sorgte anschließend der Schulchor „Voice Garden“ unter der Leitung von StR Thomas Nüdling, der auch die Gesamtleitung des gelungenen Konzerts übernommen hatte. Der Chor, ganz in Schwarz gekleidet, zog mit brennenden Windlichtern in die verdunkelte Klosterkirche ein und gab dem Konzert mit „Laudate, omnes gentes“ sowie „Ubi caritas et amor“ auch einen meditativen und tief religiösen Bezugspunkt. „Voice Garden“, dem auch einige Lehrkräfte und Ehemalige angehören, brachte darüber hinaus im Laufe des Abends auch internationale Weihnachtslieder und Musicalmelodien zu Gehör und sang sich durch hohes stimmliches Niveau in die Herzen des Publikums.

Ein besonderer Höhepunkt des Abends war der Auftritt der Streicher-AG unter der Leitung von StR Stefan Ragotzky, der mit vielen ganz jungen Talenten, aber auch einigen erfahrenen Streichern weihnachtliche Melodien einstudiert hatte. Das Streichensemble zeigte eine beachtliche Leistung, die auch vom Publikum mit reichlich Beifall honoriert wurde.

Unter der Leitung des Musikpädagogen Martin Genßler stand auch ein Hornoktett, das u.a. das „Praeludium“ und die „Fuge in a-Moll“ von Johann Sebastian Bach, arrangiert von L.E. Shaw, vortrug. Auch dieser gelungene musikalische Beitrag wurde von den Konzertgästen mit langem Applaus bedacht.

Johannes G. und Tabea S. trugen Psalm 24 bzw. den Lobgesang der Maria (Magnifikat) vor und boten dem Publikum damit zwischendurch Gelegenheit, sich meditativ auf das nahe Weihnachtsfest einzustimmen.

Zum Abschluss des Abends sangen die Gemeinde und der Chor das Weihnachtslied „Macht hoch die Tür“. Musikalisch wurde die Gemeinde vom Blasorchester, der Streicher AG und durch das virtuose Orgelspiel von Thomas Nüdling begleitet.

Schulleiter Alfred Helgert dankte dem Superior des Bonifatiusklosters für seine Gastfreundschaft und rief die Konzertgäste zu einer großzügigen Spende für ein Schulprojekt in Indien auf, das vom Hünfelder Kloster unterstützt wird. (mhg)

Fotos? ...Bitte anmelden!

Adresse

Wigbertschule

Jahnstraße 9
36088 Hünfeld
 
Telefon  (06652) 2033
Telefax  (06652) 917243

 

 

Interner Bereich

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden