Eltern Slider 1

Eltern Slider 2

Eltern Slider 3

Eltern Slider 4

Previous
Next
Verein der Freunde und Förderer der Wigbertschule Hünfeld

Vorstand:


Vorsitzende:

Dagmar Siebert

stellvertr.Vorsitzender:

Steffen Diegmüller

Geschäftsführer:

Jörg Bachmann

Schulleiter:

Markus Bente

Vorsitzender Schulelternbeirat:

Alexander Woyth



Der "Verein der Freunde und Förderer der Wigbertschule" wurde am 25. Juni 1999 gegründet. Initiatoren im Vorfeld waren der damalige Schulleiter, Herr Rainer Rudolph und Martin Ebert, der mit Herrn Matthias Drinnenberg einen Satzungsentwurf vorbereitete und der Gründungsversammlung vorstellte. Der erste Vorstand bestand aus dem Vorsitzenden Martin Ebert, Frau Christa Geser als Stellvertreterin, Frau Ursula Mollenhauer als Geschäftsführerin und dem Schulleiter Herr Rainer Rudolph.



Bis zum Jahresende 2000 wuchs der Verein auf 38, bis Ende 2003 auf 71 Mitglieder. Diese sind zum einen ehemalige Wigbertschüler, ehemalige und aktuelle Lehrer, sowie Eltern von aktuellen Schülern.

In den Jahren seit Gründung konnten schon viele selbstgewählte Projekte gefördert werden. Am Anfang stand als Geschenk zum 100 jährigen Bestehen der Schule eine neue Beleuchtungsanlage für die Aula im Wert von ca. 1500.-DM. Zur Finanzierung haben neben den Beiträgen und Spenden von Mitgliedern auch eine Förderung durch den Landkreis Fulda und kostenlose Arbeiten von Handwerksbetrieben beigetragen.

Zum Abschluss des Schuljubiläums 2001 fand ein Jazzkonzert am Haselsee in Hünfeld statt, für das der Verein die Kosten übernahm.

Im Jahr 2000 wurde eine Bläserklasse mit ca. 60 Schülerinnen und Schülern an der Wigbertschule gegründet. Hierfür wurde die entsprechende Anzahl von Blasintrumenten angeschafft. Wirtschaftlicher Träger dieser Bläserklasse ist der Verein der Freunde und Förderer der Wigbertschule, denn keine andere Einrichtung konnte den entsprechenden Kredit für die Instrumente erhalten.

Im Jahr 2001 kam noch einmal die gleiche Herausforderung auf die Schule und den Verein zu, so dass der Gesamtkreditbetrag sich auf ca. 150000.-DM aufaddierte. Öffentliche Förderung und monatliche Beiträge der Eltern refinanzieren diese Kredite.

Im Jahre 2002 wurde die Neuanschaffung eines Flügel mitfinanziert.

Erweiterungsmodule für "Cassy" , ein computerunterstütztes Messsystem zur Anwendung in allen naturwissenschaftlichen Fächern, konnten sowohl 2001, 2002 und 2003 der Schule übergeben werden.

Im November 2003 trat Herr Alfred Helgert als neuer Schulleiter in den Vorstand des Vereins ein.

Der Verein der Freunde und Mitglieder der Wigbertschule bemüht sich weiter um Mitglieder aus allen Bereichen der Gesellschaft, die mit dem niedrigen Beitrag von nur 20 Euro pro Jahr den Verein und somit auch die Wigbertschule Hünfeld unterstützen möchten.

Ebenso können Ehemalige jederzeit über den "Förderverein" für ein Referat oder einen Workshop an die Schule vermittelt werden. Schüler erhalten so z.B. Einblicke in die heutige Berufswelt und können eigene Zukunftsvisionen entwickeln.
Im Bedarfsfall wenden Sie sich an den Vorstand des "Fördervereins".


Klassentreffen

Bei der Organisation von Klassentreffen ehemaliger Abiturjahrgänge ist der Vorstand gerne behilflich.





Auszug aus der Satzung:

§ 2 (Zweck des Vereins) Abs. 2:
Zweck des Vereins ist die Schaffung eines Forums zur Bildung einer über den schulischen Alltag hinausgehende Identifikation mit der Wigbertschule Hünfeld als gymnasialer Bildungseinrichtung für ehemalige Schüler/innen und für Lehrer/innen, Eltern, weiterer Interessierte und juristische Personen. Der Verein fördert die Zusammengehörigkeit der Ehemaligen und die Arbeit an der Schule.

§ 3 (Organe des Vereins)
Die Organe des Vereins sind
1. die Mitgliederversammlung
2. der Vorstand
3. der Beirat.

§ 7 (Vorstand)
Der Vorstand des Vereins besteht aus
1. dem/der Vorsitzenden
2. dem/der stellvertretenden Vorsitzenden
3. dem/der Geschäftsführer/in
4. dem/der Schulleiter/in der Wigbertschule Hünfeld.

§ 11 (Beirat)
1. Die Arbeit des Vorstandes des Vereins wird durch die Berufung eines Beirates ergänzt, dem der/die Schuldezernent/in des Landkreises Fulda, der/die Vorsitzende des Schulelternbeirates der Wigbertschule Hünfeld, der/die Vorsitzende des Personalrates der Wigbertschule Hünfeld und der/die Bürgermeister/in der Stadt Hünfeld angehören sollen. Die Berufung ist an die genannten Funktionen gebunden.
2. Der Vorstand beschließt jeweils im Einzelfall, ob er für ein beabsichtigtes Vorhaben den Beirat insgesamt oder einzelne Beiratsmitglieder zu seiner Sitzung beratend hinzuzieht.



Jahresmitgliedsbeitrag:
Erwachsene € 20.--
Schüler/Studenten € 10.-




Online Beitrittserklärung


Antrag auf Mitgliedschaft

Name:
Vorname:
Geboren am:
Wohnort:
Straße:
Telefon:
Ich beantrage die Mitgliedschaft in dem Verein der Freunde und Förderer der Wigbertschule Hünfeld.



Ein Formular für den Bankeinzug des Beitrages geht Ihnen per Post zu.


 

Adresse

Wigbertschule

Jahnstraße 9
36088 Hünfeld
 
Telefon  (06652) 2033
Telefax  (06652) 917243

 

 

Interner Bereich

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden