Schule Slider 1

Schule Slider 3

Schule Slider 2

Schule Slider 5

Previous
Next

Jugend trainiert für Olympia - Fußball

Am Mittwoch, dem 20.09.2017, fand im Stadion an der Johannisaue in Fulda der Kreisentscheid Fußball von „Jugend trainiert für Olympia“ statt. Wie in jedem Jahr nahm die Wigbertschule Hünfeld an diesem Wettbewerb teil, der sich an die Wettkampfklasse II richtet, also an Schülerinnen und Schüler der Geburtsjahrgänge 2002 und 2004, der Klasse 7 bis 10.

In Mannschaften von sieben Spielerinnen spielten die Mädchen auf dem Kleinfeld gegen sechs Mannschaften aus Schulen aus dem Landkreis Fulda. Die Mädchen gewannen ihr erstes Spiel mit einem Ergebnis von 2:0. Beide Tore wurden von Nele Schuh geschossen. Das zweite Spiel verloren die Mädchen leider mit 1:5 und ebenfalls das nächste Spiel im Halbfinale gegen die Erstplatzierten mit 3:0. Beim Spiel um Platz 3 gewann unsere Mädchenmannschaft mit einem Ergebnis von 2:1 und belegte somit insgesamt einen guten 3.Platz. Das erste Tor dieser letzten Begegnung schoss Lea Schiffhauer, das zweite Emely Kuhnert.

Die Jungen spielten mit Mannschaften aus elf Spielern auf dem Großfeld. Ihr erstes Spiel verloren sie sehr unglücklich in der letzten Sekunde gegen den späteren Turniersieger, die Mannschaft der Rabanus-Maurus-Schule, mit 0:1. Im zweiten wurde die Heinrich-von-Bibra-Schule mit 2:0 bezwungen, so dass man in der nächsten Runde um die Plätze vier bis sechs spielte. Da dort beide Spiele – jeweils ohne Gegentor(!) – gewonnen wurden, belegte man insgesamt den vierten Platz von neun Schulen.

Auch wenn unsere Mannschaften nicht in den nächsthöheren Wettkampf gelangten, waren die betreuenden Sportlehrer Frau Schwalm und Herr Imke zufrieden mit dem Abschneiden in dem Turnier.
Nele Pforr und Jana Heimroth

Adresse

Wigbertschule

Jahnstraße 9
36088 Hünfeld
 
Telefon  (06652) 2033
Telefax  (06652) 917243

 

 

Interner Bereich

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden