Schule Slider 1

Schule Slider 3

Schule Slider 2

Schule Slider 5

Previous
Next

Wigbertschule siegt beim Regionalentscheid

Durch den Sieg im Kreisentscheid Jugend trainiert für Olympia im Beachvolleyball qualifizierten sich die Wigbertschüler/innen für den Regionalentscheid in Vellmar.
Die Volleyballer/innen traten gegen die Teams der Friedrich-Wilhelm-Schule Eschwege und Wilhelm-Filchner-Schule Wolfhagen an. Das Mädchenteam, bestehend aus Victoria S. und Martha W. und das Jungenteam mit Jannik T. und Tim G. machten den Anfang. Martha und Victoria konnten trotz guter Leistung das Spiel nicht für sich entscheiden und verloren 2:1 gegen die Volleyballerinnen der Friedrich-Wilhelm- Schule Eschwege. Jannik T. und Tim G. hatten mehr Erfolg und gewannen das Spiel mit Leichtigkeit (2:0).
Nach dem Spiel der Jungen und Mädchen waren die Mixedteams an der Reihe. Nach spannenden Ballwechseln gewannen Michael W. und Johanna R. das Spiel 2:1. Mit dem Ende der ersten Runde wechselte auch das Wetter. Nach einer kleinen Pause für die Teams der Wigbertschule wurde trotz des Regens weitergespielt. Wieder konnte sich das Mädchenteam mit Martha W. und Pauline W. nicht durchsetzen und verlor gegen die starken Volleyballerinnen der Wilhelm-Filchner Schule Wolfhagen 2:0. Das Aufeinandertreffen von Jannik T. und Tim G. mit den Jungen der WFS brachte jedoch wieder einen Sieg mit sich. Die Wigbertschüler zeigten tolle Leistungen, sodass das Spiel 2:1 gewonnen werden konnte.
Nun ging es beim Mixed um alles. Der Sieg sollte darüber entscheiden, ob die Teams der Wigbertschule eine Runde weiterkommen oder nicht. Es versprach ein spannendes Spiel zu werden. Johanna R und Michael W. gaben auf dem Feld ihr Bestes. Sie gewannen den ersten Satz souverän. Der zweite brachte anfangs jedoch kleinere Schwierigkeiten mit sich. Das Mixedteam der WFS zeigte im zweiten Satz ebenfalls eine sehr gute Leistung und konnte sich mit einem großen Vorsprung von Johanna und Michael absetzen. Zwischenzeitlich stand es 14:6 für die Gegner. Doch durch tollen Einsatz bei leichten Regen, gezielten Angriffen und lauten Anfeuerungsrufen schafften sie es, sich an die Gegner zu heften und einen Ausgleich zu erzielen. Letztendlich wurde der 2. Satz leider knapp verloren und ein Entscheidungssatz musste gespielt werden. In diesem hatten die Wigbertvolleyballer aber keine Schwierigkeiten sich gegen die WFS durchzusetzen und gewannen diesen letzten, entscheidenden Satz. Mit dem 2:1 Sieg im Mixedbereich erlangten die Wigbertschüler/innen den 1. Platz und haben somit die Möglichkeit ihr Können am 21.6.11 in Rosbach/ Rodheim im Landesentscheid wieder unter Beweis zu stellen.

Adresse

Wigbertschule

Jahnstraße 9
36088 Hünfeld
 
Telefon  (06652) 2033
Telefax  (06652) 917243

 

 

Interner Bereich

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden