Schule Slider 1

Schule Slider 3

Schule Slider 2

Schule Slider 5

Previous
Next

Fremdsprachen am Wigbertgymnasium: Schüler unterziehen sich freiwillig Prüfung

Draußen tobt der Wind, drinnen rauchen die Köpfe von 16 Gymnasiasten. Sie sitzen angespannt vor Aufgaben in Englisch, Latein und Französisch und müssen unterschiedliche, zumTeil sogar völlig ungewohnte Aufgaben lösen.

Auch dieses Jahr wurde das Wigbertgymnasium von dem hessischen Landesbeauftragten des Bundeswettbewerbs Fremdsprachen damit beauftragt, den Fremdsprachenwettbewerb in der Region durchzuführen. Einen ganzen Vormittag beschäftigten sich sprachtalentierte Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 9 und 10 mit Aufgaben in Englisch, Latein und Französisch. Für die siegreichen Wettbewerbsteilnehmer winken wertvolle Preise wie Wörterbücher, CDs oder gar Sprachreisen.

Gemäß dem Motto „Fördern durch Fordern“ mussten die 15- und 16-Jährigen Aufgaben bearbeiten, indenen alle sprachlichen Grundfertigkeiten abgefragt wurden. Erhöht wurde derAnspruch des Wettbewerbs, der unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidentensteht und Teil des Begabtenförderungsprogramms der Bundesregierung ist,dadurch, dass die Gymnasiasten auch mit ungewohnten Aufgabentypen konfrontiertwurden. Außerdem waren Themen zu behandeln, die nicht im Lehrplan enthaltensind, auf die sich die Schüler aber zu Hause bereits vorbereiten konnten. „Bestandteile des Wettbewerbs sind das Vorlesen eines fremdsprachlichen Textes,freies Sprechen, kreatives Schreiben, Wortergänzungstests, Fragen zur Landeskunde, Übersetzen und Hörverstehen,“ so Guido Gros, der den Wettbewerb ander Hünfelder Schule koordiniert.

Nach viereinhalb Stunden und nur ganz kleinen Verschnaufpausen war der Fremdsprachenwettbewerb beendet. Nun heißt es für die Teilnehmer warten: Erst nach der Auswertung der Arbeiten durch eine externe Jury werden sie im Juni von ihren Ergebnissen erfahren. Dabei hat das Wigbertgymnasium bereits Erfahrung im Gewinnen von Preisen im Bundeswettbewerb Fremdsprachen: Seitdem der Wettbewerb an der Schule im Jahre 2001 initiiert wurde, haben Schülerinnen und Schüler jedes Jahr ohne Unterbrechung Preise gewonnen und dabei hessenweit mehrfach sogar vordere Plätze belegt.

Weiter...? Bitte anmelden!

Adresse

Wigbertschule

Jahnstraße 9
36088 Hünfeld
 
Telefon  (06652) 2033
Telefax  (06652) 917243

 

 

Interner Bereich

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden