Schule Slider 2

Schule Slider 1

Schule Slider 3

Schule Slider 5

Previous
Next

MINT-Workshop an der Hochschule Fulda

Mitte September besuchte die Klasse 10F der Wigbertschule im Rahmen der MINT-Labortage einen Workshop bei ihrem Kooperationspartner, der Hochschule Fulda. Zunächst informierten die Studiengangkoordinatorinnen Merete Hirth und Lisa Wiegand in einer Präsentation über die unterschiedlichen Bachelor-Studiengänge im Fachbereich „Angewandte Informatik“. Die Studentinnen informierten über den Ablauf des Studiums und über die benötigten Vorkenntnisse.

Im praktischen Teil beschäftigen sich die Schülerinnen und Schüler an verschiedenen Stationen sodann mit unterschiedlichen Themen der Angewandten Informatik: In der ersten Station erhielten die Schülerinnen und Schüler im Labor der Hochschule Einblicke zum Thema „usability“, also Benutzerfreundlichkeit. Es wurde im Labor mit Freiwilligen das sogenannte „eye-tracking“ getestet, um zu zeigen, wo ein Mensch bei der Werbung oder auch bei Regalen in einem Geschäft zuerst hinschaut und wie z.B. der Einzelhandel oder Printmedien diese Informationen nutzen können. Dieses Verfahren kann aber auch verwendet werden, damit etwa gelähmte Menschen den Cursor eines Computers per Augenkontakt steuern können.

An der zweiten Station erhielten die Schülerinnen und Schüler eine kleine Einführung zum Thema „Digitale Bildbearbeitung mit Photoshop“. Es wurde erklärt, wie man Farben richtig anpasst und man einen Hintergrund zu einem Bild hinzufügen kann. In der dritten Station konnten die Schülerinnen und Schüler dann im Foto-Studio der Hochschule mit verschiedenen Techniken selbst Bilder machen. Dazu ging es nach draußen und es wurde von einigen ein Shooting im Freien durchgeführt, während andere mithilfe eines Lichtschirmes und eines hellen Hintergrundes Fotos im Studio schossen. Eine besonders effektvolle Variante, weswegen wohl auch viele Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit nutzten, waren Fotografien, bei denen sie sich mit Pastellkreide bestäuben und sich dann vor einer Ringleuchte ablichten ließen. Zur Abrundung des Vormittags schauten sich die Schülerinnen und Schüler verschiedene Projekte von Erstsemestern des Fachbereichs „Angewandte Informatik“ im Ausstellungsraum an. Abschluss des interessanten Vormittags bildete das Mittagessen in der Mensa der Hochschule Fulda.

Als MINTfreundliche Schule besuchen Schülerinnen und Schüler der Wigbertschule regelmäßig u.a. Veranstaltungen der Hochschule Fulda um im Bereich der Naturwissenschaften und Technik über den Schulunterricht hinausgehende Erfahrungen sammeln zu können.

Adresse

Wigbertschule

Jahnstraße 9
36088 Hünfeld
 
Telefon  (06652) 2033
Telefax  (06652) 917243

Email Wigbertschule

 

 

Unsere Kooperationspartner sind: