Event Slider 1

Event Slider 2

Event Slider 4

Event Slider 3

Previous
Next

Rainer Gerhard verlässt die Wigbertschule

Online-Verabschiedung des stellvertretenden Schulleiters

Das gab es an der Wigbertschule noch nie: Eine Verabschiedung komplett digital als Zoom-Videokonferenz. Dass ausgerechnet der stellvertretende Schulleiter Rainer Gerhard auf diese Weise verabschiedet werden konnte, scheint eine Fügung zu sein, denn wie kein anderer war er in seinem gesamten Lehrer- und Schulleiterleben ein überzeugter Pionier der Verbindung von Schule und Digitalisierung.

Dies betonte Schulleiter Markus Bente in seiner dienstlichen Würdigung. Als Hünfelder Junge, der 1973 sein Abitur an der Wigbertschule abgelegt hatte, habe er Mathematik und Physik an der TH Darmstadt studiert. Nach seinem Referendariat an der Wigbertschule von 1979 bis 1980 habe er zunächst am Marianum in Fulda unterrichtet. Ab 1993 sei er wieder an die Wigbertschule gewechselt. Neben seiner Lehrtätigkeit habe er sich bereits vor der Jahrtausendwende mit der Pflege der Hard- und Software der Schule, mit der schulischen Homepage und dem hessischen Programm „Schulen ans Netz“ beschäftigt. Er sei damit ein digitaler Vorreiter in analogen Zeiten gewesen. Im Jahr 2001 sei er daher zum Stellvertretenden Schulleiter ernannt worden und somit fast 20 Jahre lang für die organisatorischen Abläufe an der Wigbertschule zuständig gewesen. Seine Prinzipien seien Transparenz, Optimierung des Stundenplans und gute Kommunikation durch die digitalen Kanäle. Auch in Bezug auf die IT-Abteilung des Landkreises Fulda sei er ein kongenialer Partner gewesen. Daneben habe sich Rainer Gerhard besonders um die bauliche Modernisierung der Schule in den vergangenen Jahren verdient gemacht. Eine besondere Herausforderung sei die plötzliche Umstellung von Präsenz- auf Distanzunterricht im Frühjahr 2020 und zu Beginn des Jahres 2021 und die damit zusammenhängende technische Umstellung des gesamten schulischen Lehrbetriebes gewesen. Durch die Einrichtung des Webuntis-Messenger, des hessischen Schulportals und der HPI-Schulcloud bereits vor der pandemiebedingten Umstellung sei die Wigbertschule im Bereich der Digitalisierung aufgrund des Wirkens von Rainer Gerhard so gut aufgestellt wie kaum eine andere Schule im Landkreis Fulda. Aber da gibt es eine weitere wichtige Seite von Rainer Gerhard, betonte Bente: „Die Technik war aber bei dir niemals Selbstzweck, sondern du hattest immer die Entwicklung der Schule im Blick, dabei aber vor allem auch die Menschen, die in der Schule arbeiten. Du bist kein menschferner Techniker, sondern im Gegenteil ist der Mensch dir wichtig.“ Er habe immer Mütter und Väter von kleinen Kindern im Blick gehabt und z.B. im Stundenplan dafür Sorge getragen, dass diese sich angemessen um ihre Kinder kümmern konnten.

Auch die persönliche Begegnung auf Schulveranstaltungen sei Rainer Gerhard wichtig gewesen; er sei auf allen Veranstaltungen der Schule, sei es beim Schulchor „Wivox“, dem Kammerorchester, der Schulband „Sound-Express“ oder beim Theater regelmäßiger Gast gewesen und zudem ein großer Unterstützer der Schüleraustausche mit Schulen der Hünfelder Partnerstädte Landerneau (Frankreich) und Proskau (Polen).

Ein Video von der Überreichung der Entlassungsurkunde, die bereits einen Tag zuvor im Dienstzimmer des Schulleiters erfolgt war, wurde nach der Würdigung des Schulleiters für alle 96 zugeschalteten Kolleginnen und Kollegen, Familienangehörige und Freunde übertragen, ebenso die Überreichung der Geschenke durch den Personalrat und die Fachschaftsvertreter von Physik und Mathematik.

Den Worten von Schulleiter Markus Bente schloss sich die Leitende Schulamtsdirektorin Rita Schmidt-Schales vom Staatlichen Schulamt Fulda an, die ihn als kenntnisreichen und klugen Verhandlungspartner in Personalangelegenheiten bezeichnete. Auch Gerhards ruhige, verlässsliche und überlegte Art der Schulleitung in der Zeit der Vakanz im Jahr 2015 lobte Schmidt-Schales.

Den großen Respekt des Kollegiums vor den langjährigen Leistungen des Stellvertretenden Schulleiters drückte Personalratsvorsitzender Dr. Leonhard Hering in seiner Rede aus. Wie kaum ein anderer Stellvertreter habe Rainer Gerhard schon vier Wochen vor den Sommerferien den neuen Stundenplan parat gehabt und den Unterrichtsverteilungsplan bereits kurz nach Ostern, so dass die Lehrerinnen und Lehrer der Wigbertschule frühzeitig planen konnten.

Neben einer Collage bedankte sich das Kollegium mit einem Beatles-Hit als Abschiedslied für den Beatles-Fan Rainer Gerhard, das als Video in den verschiedenen Haushalten von Kolleginnen und Kollegen aufgenommen worden war.

Die musikalische Umrahmung der Feier übernahmen die Leiterinnen des Sound-Expresses Dorothea Heller und Pia-Maria Sauer, die mit Klarinette und Gitarre Klezmer-Lieder darboten. Freude und Traurigkeit lägen im Klezmer wie bei dieser Feier nahe beieinander, so Dorothea Heller.

Sichtlich gerührt verabschiedete sich Rainer Gerhard am Ende der Videokonferenz von allen Zugeschalteten und stieß mit einem Wein an.

Christoph Heigel

Adresse

Wigbertschule

Jahnstraße 9
36088 Hünfeld
 
Telefon  (06652) 2033
Telefax  (06652) 917243

Email Wigbertschule

 

 

Unsere Kooperationspartner sind: