Event Slider 1

Event Slider 2

Event Slider 4

Event Slider 3

Previous
Next

Päckchen packen für Flüchtlingskinder

Wigbertschule schickt Weihnachtsgrüße an Schutzsuchende im Landkreis Fulda


Verbundenheit mit Familien in Flüchtlingsheimen des Landkreises Fulda zeigte die Schülervertretung der Wigbertschule in diesem Jahr. Nicht in die weite Welt schickten die Schülerinnen und Schüler des Hünfelder Gymnasiums ihre Pakete, sondern an die Familien, die seit einiger Zeit in Flüchtlingsheimen der Umgebung wohnen. Initiiert durch die Auszubildenden Natalie Beier, Johannes Eckart und Fabian Fröhlich, die durch ihre Tätigkeit im Fachdienst „Zuwanderung“ beim Landkreis Fulda täglich mit der Situation von Flüchtlingen konfrontiert sind, spendete neben den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Landkreises Fulda die Wigbertschule Hünfeld als einzige Schule in diesem Jahr selbst gepackte Weihnachtsgeschenke für diese Aktion. Für die beiden stellvertretenden Schulsprecherinnen Elena Gabriel und Sophia Böttner eine Tat, die zeigt, dass Einheimische den Zugewanderten ein weihnachtliches Hoffnungszeichen geben können.

Auf dem Foto sind abgebildet v.l.n.r. Elena Gabriel, Fabian Fröhlich, Johannes Eckart, Natalie Beier, Sophia Böttner.

Christoph Heigel

Adresse

Wigbertschule

Jahnstraße 9
36088 Hünfeld
 
Telefon  (06652) 2033
Telefax  (06652) 917243

Email Wigbertschule

 

 

Unsere Kooperationspartner sind: