Event Slider 2

Event Slider 4

Event Slider 3

Event Slider 1

Previous
Next

Erste Mini-Bundesliga in Hünfeld

Wigbertschule und Jahnschule organisieren Fußballturnier für Sportklassen

HÜNFELD Bei tropischen Temperaturen fand am Donnerstag, dem 22. 06. 2017, ein Fußballturnier für die Sportklassen aus Hünfeld und einige Sportklassen aus Fulda auf dem Sportplatz der Jahnschule statt. Dort traten die Sportklassen der 5. und 6. Jahrgangsstufe der Bardoschule Fulda, der Heinrich-von-Bibra-Schule Fulda, der Jahnschule und der Wigbertschule aus Hünfeld gegeneinander an.

Jeder Klasse wurde der Name eines Vereins aus der 1. Bundesliga zugeteilt. Hierbei wurden der FC Bayern München, Borussia Dortmund, Borussia Mönchengladbach, der FC Schalke 04, der 1. FC Köln, Bayer Leverkusen und die Frankfurter Eintracht von den einzelnen Klassen vertreten. Um einen möglichst spannenden Wettbewerb zu gestalten, stellte jede Sportklasse zwei Mannschaften pro Verein und diese traten in unterschiedlichen Gruppen nach dem Prinzip „Jeder gegen Jeden“ an. Am Ende wurden die Punkte beider Mannschaften eines Vereins addiert und der Sieger ermittelt. Ohne Spielverlust belegte Bayer Leverkusen, vertreten durch die Bardoschule Fulda, vor Eintracht Frankfurt (Jahnschule) und Bayern München (Wigbertschule) den ersten Platz.

Jede teilnehmende Mannschaft erhielt einen originalen Bundesliga-Fußball und Süßigkeiten. Der Siegermannschaft wurde u.a. ein Wanderpokal überreicht, der vom Förderverein der Wigbertschule gestiftet wurde.
Jedoch sollte nicht nur sportlich überzeugt werden, auch ein Preis für die besten Fans war zu gewinnen. Hierfür ließen sich die einzelnen Klassen diverse Aktionen einfallen: Einige brachten Trommeln und Pauken mit, andere übten Tänze und Schlachtrufe ein oder schminkten sich, um ihr Team anzufeuern. Als beste Fans überzeugten an diesem heißesten Tag des Jahres der FC Schalke 04 (5a der Wigbertschule). Die Klasse erhielt als Preis Freikarten für ein Heimspiel von Borussia Fulda in der neuen Saison.

Doch auch außerhalb des Fuballplatzes gab es verschiedene Möglichkeiten, um die Pausen zwischen den Spielen möglichst abwechslungsreich zu gestalten. Neben erfrischenden Wassereimerschlachten konnten Zusatzstationen wie Jonglieren, Fußballtennis, Dribbelparcours und Zielschussschießen absolviert werden. Für die Besten der Besten gab es auch hier attraktive Preise.
Die Schülervertretung der Wigbertschule verkaufte Würstchen und kümmerte sich um die entsprechende Musik. Die Klasse EL2 der Wigbertschule bildete das Helferteam, das die beiden Lehrer, die für die Organisation verantwortlich waren, Sabine Mielke und Thomas Weisheit, tatkräftig unterstützte. Die Mini-Bundesliga soll auch in den kommenden Jahren in dieser Form stattfinden und sich hoffentlich als ein Turnier für die Sportklassen im Landkreis Fulda etablieren.

   Georg Simon Durstewitz


Adresse

Wigbertschule

Jahnstraße 9
36088 Hünfeld
 
Telefon  (06652) 2033
Telefax  (06652) 917243

 

 

Interner Bereich

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden