Event Slider 2

Event Slider 4

Event Slider 3

Event Slider 1

Previous
Next

Verdienter Mathematiker und Physiker im Ruhestand

Wigbertschule Hünfeld verabschiedet Wolfgang Barth

Mit dem Ende des Schuljahres verabschiedete die Wigbertschule Studienrat Wolfgang Barth in den Ruhestand. Der nach dem Studium in Gießen und seinem Referendariat in Friedberg im Jahre 1983 in den Schuldienst eingetretene Mathematik- und Physiklehrer kam im Jahr 2007 an die Wigbertschule nach Hünfeld. Schulleiter OStD Markus Bente würdigte in einer Verabschiedungsfeier in der Hünfelder Mensa Wolfgang Barth als einen pflichtbewussten Pädagogen, dem im Umgang mit Kindern und Jugendlichen sowohl fachliche als auch ethische Grundsätze stets ein wichtiges Anliegen waren. Er wünschte Herrn Barth für seine Zukunft Gesundheit und Zufriedenheit, verbunden mit der Hoffnung, dass er den Kontakt zur Schule auch im Ruhestand halten möge.

Der Vorsitzende des Personalrates OStR Dr. Leonhard Hering hob hervor, dass dem Emeritus der Blick auf das Lernen der Kinder wichtig gewesen sei, während sich OStR Manfred Schleicher für die Fachschaften Physik und Mathematik bei Wolfgang Barth u.a. für seine oftmals stundenlangen und vor allem kompetenten Reparaturtätigkeiten in der Physiksammlung bedankte.

Wolfgang Barth selbst sieht seinen Abschied mit einem weinenden und einem lachenden Auge. Einerseits sei er froh, keine Korrekturen und langwierige Vorbereitungen mehr leisten zu müssen, andererseits vermisse er aber sicherlich die Augenblicke, wenn Schülerinnen und Schüler mathematische oder physikalische Lernfortschritte erzielen und so zur Erkenntnis gelangen.

Adresse

Wigbertschule

Jahnstraße 9
36088 Hünfeld
 
Telefon  (06652) 2033
Telefax  (06652) 917243

 

 

Interner Bereich

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden