Event Slider 2

Event Slider 4

Event Slider 3

Event Slider 1

Previous
Next
Sie sind hier : Startseite>Events>2016>Lauftag

Lauftag mit den Hahner-Zwillingen an der Wigbertschule

Am 12. Oktober 2016 war ein Hauch von Olympiastimmung an der Wigbertschule zu verspüren. Denn Anna und Lisa Hahner, die beiden Marathonläuferinnen aus Rimmels, die für Deutschland in Rio bei den Olympischen Spielen im August 2016 an den Start gingen, besuchten die Sportklasse 6a der Wigbertschule.

Der Grund war, dass die Klasse den Wettbewerb „Hahner-twins@school“ der Fuldaer Zeitung gewonnen hatte, für den der Lauftag mit den Hahner-Zwillingen ausgeschrieben wurde. Die Klasse 6a hatte zusammen mit ihrer Klassenlehrerin Frau Mielke einen „neuen Laufschuh“ für Anna und Lisa kreiert. Es wurde dazu fleißig gebastelt und gedichtet und am Ende setzten sich die Wigbertschülerinnen und -schüler mit ihrer Schuhkreation „Wigbertboost SP6a“ von Wigidas unter zehn weiteren Mitbewerbern durch.

Von 8.00 Uhr bis 12.30 Uhr ging es dann nur noch rund ums Laufen. Zunächst hielten die beiden Lauf-Ikonen einen Vortrag über die Themen Motivation und Ernährung. Hier erzählten sie viel von ihren eigenen Erfahrungen und gaben zu, auch hier und da mal Schokolade oder auch ein Gläschen Sekt zu trinken, aber eben alles in Maßen und zum richtigen Zeitpunkt. Besonders angetan waren die Schülerinnen und Schüler von den zahllosen Möglichkeiten sich selber zu motivieren. Es ist wichtig, sich immer wieder ein Ziel vor Augen zu führen, davon zu träumen und auch daran zu glauben, erzählten die beiden Läuferinnen, die übrigens selber einmal Wigbertschülerinnen waren und hier 2009 ihr Abitur ablegten.

Um sich ab sofort besser zu motivieren und um ihre sportlichen Ziele nicht aus den Augen zu verlieren, wollen sich jetzt einige Schülerinnen und Schüler der 6a einen Abreißblock mit Zetteln herstellen, auf denen Mut, Erfolg, Freude und Lachen steht. Dieser Block soll ihnen nicht nur helfen, ihre Ziele im Sport zu verfolgen, sondern auch in anderen Situationen im Leben oder in der Schule erfolgreich zu bestehen. Das große gemeinsame sportliche Ziel, das sich die Klasse 6a für 2017 gesetzt hat, ist die Teilnahme der gesamten Klasse am Fuldaer Minimarathon.

Neben dem Theorieteil absolvierten die Hahner-Zwillinge auch einen Praxisteil in der Sporthalle. Hier erhielten die Schülerinnen und Schüler viele Tipps zum richtigen Laufen. Es wurden zahlreiche Übungen aus der Laufschule vorgestellt, aber auch solche aus dem Bereich der Lauftechnik und der Koordination. In jeder Sekunde war spürbar, wie wichtig den Hahner-Zwillingen das Sporttreiben ist. „Es wäre cool, wenn wieder mehr Bewegung an die Schulen gebracht werden könnte und alle Klassen solch ein sportliches Grundniveau hätten“, lobte Anna Hahner die Klasse 6a.

Zum Abschluss zeigten die beiden Weltklasseläuferinnen dann nochmal ein paar tolle Bilder und Videos von den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro. Die Christusstatue von Rio, die Eröffnungsfeier mit dem Einzug der deutschen Olympiamannschaft, der Marathonlauf der Frauen mit den Hahner-Twins oder Eindrücke aus dem Olympischen Dorf waren nur einige Highlights zum Abschluss dieses besonderen Tages.

Um 12.30 Uhr war dann das Handyverbot für die 6a für einige Minuten ausgesetzt, da jetzt der Zeitpunkt gekommen war, zahlreiche Selfies mit Anna und Lisa zu machen oder Autogramme für sich selbst oder Freunde und Verwandte abzustauben. Die Sportklasse 6a war sich einig: Das war spitze!!!

Adresse

Wigbertschule

Jahnstraße 9
36088 Hünfeld
 
Telefon  (06652) 2033
Telefax  (06652) 917243

 

 

Interner Bereich

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden