Event Slider 2

Event Slider 4

Event Slider 3

Event Slider 1

Previous
Next

Auftaktveranstaltung des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung zur aktiven Mobilität in Frankfurt

Buslotsen von der Wigbertschule in Hünfeld demonstrierten dem Fachpublikum ihren täglichen Einsatz im Schulbusverkehr.

Auf Einladung des Hessischen Ministers Tarek Al-Wazir nahm eine Abordnung des Landkreises Fulda die Auftaktveranstaltung „Nahmobilität Hessen“ im House of Logistics and Mobility (Holm) in Frankfurt/Main teil. Eingeladen war u.a. Fachpublikum aus hessischen Kommunen.

Für Veranstaltungsteilnehmer war im Innen- und Außenbereich eine Mobilitätsmeile aufgebaut, mit einer Vielfalt von Handlungsmöglichkeiten zur
Gestaltung und Verbesserung der Nahmobilität von Morgen. „Städte gestalten und dabei Menschen verbinden“.  
Gemeinsam mit Max Ostrowski, in Vertretung des erkrankten Ralf Urspruch, Schulbuslotsenkoordinator am Schulzentrum Hünfeld, sowie die Schulbuslotsen/innen Christine Kalb, Rico Kurzrock, Lea Merzendorfer und Lea-Sophie Möller vom Wigbertgymnasium in Hünfeld sowie Gerhard Brink, Leiter der Kreisverkehrswacht Fulda e.V., und dem kommissarischen Fachdienstleiter Schulen des Landkreises Fulda, Rüdiger Seifert, stellte die Fuldaer Delegation das Konzept des Schulbuslotseneinsatzes im Landkreis Fulda vor und berichtete über ihre Erfahrungen.

Es gab rege Diskussionen, es wurden viele Fragen gestellt, die sachkundig beantwortet wurden. Außerdem wurden von den Schulbuslotsen/innen anhand von kurzen Rollenspielen im vor Ort zur Verfügung stehenden Linienbus der RhönEnergie Bus GmbH Fulda Verhaltensbeispiele gezeigt.

Das Interesse an einem Einsatz von Schulbuslotsen war groß. Von der Fuldaer Delegation wurde – sofern erforderlich – auch eine weitere Unterstützung zugesagt.

Herr Minister Tarek All-Wazir nahm sich viel Zeit am Infostand der Landesverkehrswacht Hessen, um mit den Buslotsinnen und Buslotsen ins Gespräch zu kommen. Der Minister zeigte sich überrascht von der großen Bereitschaft der Schüler/innen aus dem Landkreis Fulda, sich als Schulbuslotsen zu engagieren. Mehr als 600 aktive Buslotsen sind derzeit im Landkreis Fulda im Einsatz.
Auch die hervorragende Kooperation zwischen allen Beteiligten, insbesondere die Zusammenarbeit mit dem Polizeipräsidium Osthessen, das die Ausbildung der Schulbuslotsen durchführt, fand seine Bewunderung.


Gerhard   B r i n k
Tel. 0661 / 44 92 4

Adresse

Wigbertschule

Jahnstraße 9
36088 Hünfeld
 
Telefon  (06652) 2033
Telefax  (06652) 917243

 

 

Interner Bereich

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden