Event Slider 2

Event Slider 4

Event Slider 3

Event Slider 1

Previous
Next

„Nein“ zu Zigarette und E-Shisha bringt Gewinn

Prämierung der Siegerklassen an der Wigbertschule Hünfeld

Jugendliche darin bestärken, gar nicht erst mit dem Rauchen anzufangen: Das ist das Ziel der Aktion „Be Smart – Don’t Start 2015/2016“, bei der 19 Klassen der Wigbertschule Hünfeld teilgenommen und durchgehalten haben. Wöchentlich haben die Klassen bestätigt, dass keine Schülerin und kein Schüler zur Zigarette gegriffen hat. Zum Ende dieser Aktion, die von November 2015 bis Mai 2016 dauerte, prämierten Schulleiter OStD Markus Bente und die Präventionslehrerin Edeltraud Filipp auch im Auftrag des Schulelternbeirates die Klassensprecherinnen und -sprecher der erfolgreichen Klassen der Jahrgangsstufen 6 bis 10 mit Urkunden und kleinen Geldprämien.

Die Wigbertschule schneidet in Nichtraucher-Wettbewerben seit Jahren äußerst erfolgreich ab: So war sie etwa im Jahr 2008 Hessensieger des vorangegangenen Nichtraucher-Wettbewerbes und auch in den folgenden Jahren war die Wigbertschule immer wieder die Schule mit den meisten Nichtraucher- Klassen in Hessen. Von den 403 Klassen aller weiterführenden Schulen Hessens, die in diesem Schuljahr „durchgehalten“ haben, sind 19 aus der Wigbertschule, also ca. 5 %.

Präventionslehrerin OStR’in Edeltraud Filipp erklärt die Bedeutung von Nichtraucher-Wettbewerben: „Schülerinnen und Schüler sind in der Pubertät in einer Zeit des Ausprobierens, des Experimentierens. Ziel des Wettbewerbs ist, mit dem Nikotinkonsum erst gar nicht zu beginnen. Untersuchungen haben ergeben, dass die meisten Erwachsenen, die als Kinder und Jugendliche nicht geraucht haben, auch später nicht mehr zur Zigarette greifen. Dagegen ist Rauchen aber ein „Türöffner“ für andere Drogen: So waren neun von zehn Drogenabhängigen vorher Zigarettenraucher. Die Teilnahme am Nichtraucher-Wettbewerb, die im Klassenverband auch den Teamgeist fördert, hat dazu geführt, dass Rauchen in der Schülerschaft heute weitgehend „out“ ist.“

Der bundesweite Wettbewerb „Be Smart – Don’t Start“ wird gefördert u.a. von der Drogenbeauftragten der Bundesregierung, der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung und dem AOK-Bundesverband. Für die Wigbertschule stellt die traditionelle Teilnahme an einem Nichtraucher-Wettbewerb einen wesentlichen Baustein des Präventionskonzepts für eine gesundheitsfördernde Schule dar.

Adresse

Wigbertschule

Jahnstraße 9
36088 Hünfeld
 
Telefon  (06652) 2033
Telefax  (06652) 917243

 

 

Interner Bereich

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden