Event Slider 2

Event Slider 4

Event Slider 3

Event Slider 1

Previous
Next

DFB-Juniorcoach-Ausbildung an der Wigbertschule gestartet

An der Wigbertschule in Hünfeld werden während der Projektwoche 18 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 9 bis 11 zu DFB-Junior-Coaches ausgebildet. Auch 2 Schüler der benachbarten Jahnschule sind in das Projekt integriert worden. Die Wigbertschule ist somit eine von bundesweit 100 Schulen, an denen Jugendliche zu jungen Trainern ausgebildet werden.
Nach einem erfolgreichen ersten Pilotschuljahr 2013/14 mit etwa 1000 zertifizierten DFB-Junior-Coaches sollen im laufenden Schuljahr über 2000 Schülerinnen und Schüler in ganz Deutschland die Ausbildung zum DFB-Junior-Coach durchlaufen. Das vom DFB mit Unterstützung der Commerzbank initiierte Projekt wird von DFB-Präsident Wolfgang Niersbach als Schirmherr sowie von Bundestrainer Joachim Löw als Pate begleitet.
Der DFB-Juniorcoach bildet eine neue Säule innerhalb der DFB-Qualifizierungsoffensive und dient als Einstieg in die lizenzierte Trainertätigkeit. Das Projekt geht die großen Herausforderungen für den Fußball an, wie den demografischen Wandel, die Ausdehnung der Schulzeit und das rückläufige Engagement beim Ehrenamt. Ziele des Projekts sind somit sowohl die Sicherung des Trainernachwuchses in Deutschland als auch die Förderung des Ehrenamtes.
Fußballbegeisterte Schülerinnen und Schüler ab 15 Jahren werden in einer 40 stündigen Schulung vom zuständigen Stützpunkttrainer -in diesem Fall von Herrn  M. Lissek-  zum DFB-Juniorcoach ausgebildet. Die Jugendlichen sollen somit frühzeitig Trainererfahrungen sammeln und Kindern den Spaß am Fußball im Verein oder auch in AGs direkt an den Schulen vermitteln. Die Ausbildung erfolgt direkt an der Schule der Jugendlichen und wird vom Hessischen Fußballverband begleitet. „Der Jugendbereich braucht viele qualifizierte und motivierte Trainer, hier werden wichtige Grundlagen gelegt. Die DFB-Junior-Coaches werden den Jugendfußball in Deutschland nachhaltig aufwerten“, sagt der ehemalige CO-Trainer von Joachim Löw und jetziger Sportdirektor des DFB Hansi Flick.
Unterstützt wird die Ausbildung von der Commerzbank, die als Premium-Partner des DFB auch Partner der Qualifizierungsoffensive ist. Neben der sportartspezifischen Ausbildung wird besonderer Wert auf die Persönlichkeitsentwicklung der Nachwuchstrainer gelegt.
Am Donnerstag, den 23. 07. 2015 erhalten alle frisch gebackenen Junior-Coaches ihre Zertifikate, die sie am Schulfest der Wigbertschule am Abend feierlich überreicht bekommen.

Adresse

Wigbertschule

Jahnstraße 9
36088 Hünfeld
 
Telefon  (06652) 2033
Telefax  (06652) 917243

 

 

Interner Bereich

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden