Event Slider 2

Event Slider 4

Event Slider 3

Event Slider 1

Previous
Next

Viel Beifall für Chöre und Musikgruppen beim Frühlingskonzert

Auch in diesem Jahr brachten die unterschiedlichen Gruppen und Ensembles der Wigbertschule wieder Musikstücke von Klassik bis Rock zu Gehör und fanden eine sehr positive Resonanz bei Eltern, Lehrerinnen und Lehrern und prominenten Gästen, zu denen neben dem 1. Kreisbeigeordneten Heiko Wingenfeld auch Vertreter der Stadt, Repräsentanten der Kooperationspartner der Wigbertschule und anderer Hünfelder Schulen gehörten. Das gewohnt hohe Niveau der Darbietungen veranlasste Schulleiter Alfred Helgert zu der Aussage, dass er sich selbst beim Zuhören immer daran erinnern müsse, dass die Wigbertschule ein naturwissenschaftlich-sprachlich orientiertes Gymnasium, jedoch kein Musikgymnasium sei.
Neben dem Blasorchester „Bl-O-W“ unter Martin Genßler, traten die Bläserklassen 5d (Leitung Jutta Drinnenberg) und 6a (Leitung Susann Ries) auf und zeigten alle eine hervorragende Leistung. Es folgte die Streicher-AG unter ihrem Dirigenten Stefan Ragotzky, die nach dem gelungenen Auftritt der Gesangssolistin Johanna H. besonderen Applaus erntete. Thomas Nüdling und sein Schulchor „Voice Garden“ unterhielt das Publikum nicht nur auf hohem gesanglichen Niveau, sondern auch mit einer witzigen Inszenierung des Stücks „Ich wollt, ich wär ein Huhn.“ Große Begeisterung bei den anwesenden Mitschülerinnen und Mitschülern fand der rockige Auftritt des Rockbandkurses unter der Leitung von Stefan Ragotzky. Den krönenden Abschluss des Abends gestaltete die Schulband „Sound Express“ unter der Leitung von Dorothee Heller und Wolfgang Krieger.

Bilder vom Frühlingskonzert 2008

Bitte anmelden!

Adresse

Wigbertschule

Jahnstraße 9
36088 Hünfeld
 
Telefon  (06652) 2033
Telefax  (06652) 917243

 

 

Interner Bereich

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden