Event Slider 2

Event Slider 4

Event Slider 3

Event Slider 1

Previous
Next

„Chicken-Wings“ zur Siegerehrung in Berlin

Sophia G., Johanna J., Lydia R., Nicoletta S. und Lisa v.T. verbrachten drei aufregende und erlebnisreiche Tage in Berlin. Die 5 Mädchen hatten beim bundesweit ausgeführten „Planspiel Börse“ den 6. Platz erreicht und waren vom Sparkassenverband zur feierlichen Siegerehrung nach Berlin eingeladen worden. In Hessen/Thüringen hatten die „Chicken-Wings“ den hervorragenden 3. Platz errungen und im Landkreis Fulda hatten sie sich sogar auf Platz 1 platziert.
Nach der Ankunft im Hotel „Mercure“ in Berlin und einer herzlichen Begrüßung durch das Organisationsteam trat zunächst die Gruppe „Die tanzenden Stöcke“ mit Marion Christ auf. Die „Chicken Wings“ und 5 weitere Gruppen konnten dort die rhythmische Stockkampfkunst aus nächster Nähe beobachten und genießen. Überdies diente der anschließende erste Workshop dem Kennen lernen der Siegerteams aus ganz Deutschland. Diese erste Begegnung stand unter dem Motto: „Spüren-verstehen-trainieren-anwenden“.
Das gemeinsame Abendessen fand anschließend im Restaurant „Die Schule“ statt. Der Rest des Abends stand danach zur freien Verfügung.
Die „Chicken-Wings“ und ihre Lehrer Marieke Hauber und Erich Martin nutzten diesen Abend, um das Brandenburger Tor und den Reichstag zu besichtigen.
Um den geplanten Auftritt bei der Siegerehrung am kommenden Tag zu einem vollen Erfolg zu machen, mussten die Spielteams zunächst Vorarbeit leisten. Im Workshop „Persönlichkeit und Auftreten“ mit Marion Weidenfeld und Gerhard Klöble erhielten die 5 Mädchen viele nützliche Anregungen für ihren großen Auftritt am Abend.
Die feierliche Siegerehrung wurde dann im E-Werk ausgetragen, wo die Spielteams mit Sekt empfangen wurden. Nachdem sich die „Chicken-Wings“ souverän auf der Bühne präsentiert hatten, folgte die Preisübergabe.
Anschließend unterhielten sich die „Chicken-Wings“ mit der Bundesministerin und Schirmherrin der Veranstaltung, Dr. Annette Schavan, und dem Präsidenten des DSGV, Heinrich Haasis.
Nach einem festlichen Abendbüffet und einem unterhaltsamen Programm klang der Abend aus.
Am Samstag unternahmen die „Chicken-Wings“ nach dem Check-out und der Verabschiedung von den anderen Spielgruppen und den Organisatoren mit ihren Betreuern eine Stadtbesichtigung mit anschließendem Einkaufsbummel. Es war ein tolles Wochenende, das die 5 Mädchen sicher so schnell nicht vergessen werden. (Chicken-Wings)

Fotos? ...Bitte anmelden!

Adresse

Wigbertschule

Jahnstraße 9
36088 Hünfeld
 
Telefon  (06652) 2033
Telefax  (06652) 917243

 

 

Interner Bereich

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden