Event Slider 2

Event Slider 4

Event Slider 3

Event Slider 1

Previous
Next

„Voice Garden“ begeistert mehrere hundert Zuhörer in Tann

An allen Adventssonntagen finden in der Tanner Stadtkirche „Adventsmusiken bei Kerzenschein“ statt. Das Licht hunderter Kerzen erfüllt dann die Kirche und lässt den mächtigen Bau eine herzliche und stimmungsvolle Atmosphäre atmen. Dazu erklingen in der Regel Chor- und Orgelmusik sowie Texte.
Am 2. Advent war der Schulchor „Voice Garden“ zu Gast in Tann. Mehrere hundert Besucher waren gekommen, um den adventlichen und weihnachtlichen Beiträgen des Schulchores unter Leitung von Musiklehrer Thomas Nüdling zu lauschen und waren vollends begeistert.
Mit Jaques Berthiers „Laudate, omnes gentes“ zogen die Sängerinnen und Sänger mit Kerzen in den Händen eindrucksvoll durch den Mittelgang in den Altarraum ein. Dort angekommen präsentierten sie Besinnliches wie etwa Christoph Lehmanns „Da berühren sich Himmel und Erde“, das „Ubi caritas et amor“ eines unbekannten Komponisten oder Daniel Kantors „Night of Silence“. Musikalischer Höhepunkt war das Besingen des „Sterns zu Bethlehem“ von John Rutter: lebendig und frisch präsentierte der Chor den Satz und gab damit musikalische Kunde von der freudigen Erwartung des bevorstehenden Weihnachtsfestes.
Mit zwei adventlichen Choralbearbeitungen rundete Maximilian M. das vokale Programm an der Orgel ab: Johann Gottfried Walthers „Wachet auf, ruft uns die Stimme“ sowie Johann Sebastian Bachs „Nun komm, der Heiden Heiland“ lagen in bewährten Händen. Dem Organisten gelang es, die figurierte und imitierende Musik transparent zu gestalten.
Aristoteles S. erfreute mit Irving Berlings bekanntem „White Christmas“; mit viel Charme erwärmte er die Zuhörer für seine Interpretation dieser jazzigen Klänge.
Der gastgebende Tanner Pfarrer Wilhelm Laakmann ergänzte die Chorbeiträge durch Lesungen mit adventlichem Inhalt. Für alle Beteiligten gab es zu Recht herzlichen und langen Applaus für diesen gelungenen Abend.
 

Fotos? ...Bitte anmelden!

Adresse

Wigbertschule

Jahnstraße 9
36088 Hünfeld
 
Telefon  (06652) 2033
Telefax  (06652) 917243

 

 

Interner Bereich

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden