Event Slider 2

Event Slider 4

Event Slider 3

Event Slider 1

Previous
Next

„Sechs Monate ohne Blauen Dunst"
Acht Klassen erfolgreich beim Nichtraucherwettbewerb 2007

OStR‘n Edeltraud Filipp, Präventionslehrerin der Wigbertschule, gratulierte den Klassensprechern der Klassen 7F, 7G, 7L, 8B, 8F, 9F1, 9F3 und 10L2 im Rahmen einer kleinen Feierstunde zu ihrer erfolgreichen Teilnahme am diesjährigen Nichtraucherwettbewerb 2007 und überreichte ihnen einen Geldbetrag von € 0,50 pro SchülerIn für die Klassenkasse. Schulleiter, Alfred Helgert, händigte den Klassensprecherinnen und Klassensprechern die „Nichtraucher-Diplome" aus und lobte das Durchhaltevermögen der Klassen zugunsten einer gesünderen Lebensweise. Das Ziel des Nichtraucherwettbewerbs, der bereits zum sechsten Mal hessenweit und ebenso lang an der Wigbertschule durchgeführt wurde, ist die freiwillige Selbstverpflichtung aller teilnehmenden Schülerinnen und Schüler, ein halbes Jahr lang nicht zu rauchen. Diese Absicht wurde von allen Teilnehmerlnnen auch in Form eines kleinen Vertrages schriftlich formuliert, den jede Schülerin und jeder Schüler zu Beginn des Wettbewerbs unterschrieben hatte. Die Einhaltung des Vertrages wurde in den vergangenen Monaten regelmäßig in Form einer wöchentlichen Erklärung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer überprüft. Von den 12 Klassen, die in diesem Jahr an der Wigbertschule gestartet waren, haben es acht Klassen geschafft. Sie gehören zu den insgesamt 220 Klassen hessenweit, die im Zeitraum von sechs Monaten gar nicht zum Glimmstengel gegriffen haben. 30 weitere Klassen an hessischen Schulen haben deutlich weniger häufig zur Zigarette gegriffen und haben damit das „Wenig-Raucher-Diplom" errungen.
Ins Leben gerufen wurde dieser Nichtraucherwettbewerb von Hubert Hecker, der vor sechs Jahren seine Idee auch der Hessischen Landesregierung unterbreitete, die diese Aktion dann sofort institutionalisierte und zunächst auch finanziell unterstützte. Obgleich inzwischen keine Landesmittel mehr für den Wettbewerb zur Verfügung gestellt werden können, hat Hubert Hecker es geschafft, Sponsoren für diese gesundheitsfördernde Maßnahme zu finden. Alle erfolgreichen Klassen sollen für Ihr Durchhaltevermögen mit einem kleinen Geldbetrag belohnt werden. Doch auch ohne den finanziellen Anreiz lohnt sich nach wissenschaftlicher Erkenntnis die Abstinenz: Nur 5% aller Jugendlichen, die bis zum Alter von 19 Jahren nicht geraucht haben, werden als Erwachsene zu Rauchern. (mhg)

Weiter...? Bitte anmelden!

Adresse

Wigbertschule

Jahnstraße 9
36088 Hünfeld
 
Telefon  (06652) 2033
Telefax  (06652) 917243

 

 

Interner Bereich

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden