Event Slider 2

Event Slider 4

Event Slider 3

Event Slider 1

Previous
Next

Aufnahme der Sextaner an der Wigbertschule

Schmetterlinge im Bauch....... Gespannt und mit klopfendem Herzen verfolgten die neuen Fünftklässler die Aufnahmefeier in der von der Fachschaft Kunst mit 121 bunten Schmetterlingen wunderschön geschmückten Aula der Wigbertschule. Tausend Fragen standen den 121 Mädchen und Jungen ins Gesicht geschrieben, die als zweiter G8-Jahrgang ihr Abitur in nur 12 Schuljahren ablegen werden. Doch der Schulleiter, OStD Alfred Helgert, konnte den Sextanern und ihren Eltern mit seiner Begrüßungsrede die Schmetterlinge im Bauch nehmen. Der Umfang des Unterrichts im 5. Schuljahr sei im neuen System weitgehend unverändert. Allein der Wechsel von der Grundschule zum Gymnasien sei wie schon früher für die meisten Schülerinnen und Schüler eine Umstellung, zumal dort alle Leistungsstärkeren unter sich seien. Ein gewisser Stressfaktor ergebe sich auch weiterhin aus den typisch gymnasialen Anforderungen, z.B. dem größeren Umfang der Hausaufgaben. Allerdings gebe es an der Wigbertschule durch die neue pädagogische Mittagsbetreuung auch viele Angebote, die den Neuankömmlingen die Eingewöhnung erleichtern könnten. Für die neuen Gymnasiasten stünden bedarfsgerechte Fördermaßnahmen zur Verfügung. Die Eltern rief der Schulleiter dazu auf, sich mit der Wigbertschule zum Wohle ihrer Kinder zu identifizieren und auch die vielfältigen Beratungsangebote in Anspruch zu nehmen. Grußworte der Elternschaft wurden durch Frau Ute Janzen, Vorsitzende des Schulelternbeirates, überbracht, die die Aufnahme ins Gymnasium als „ersten guten Schritt“ zur Erlangung eines qualifizierten Bildungsabschlusses bezeichnete.Nach der Aufnahmefeier wurden die Jungen und Mädchen von ihren neuen Klassenlehrern Frau Gerlach (5a), Herr Ragotzky (5b), Frau Mielke (5c) und Frau Drinnenberg (5d) begrüßt. Musikalisch wurde die Aufnahmefeier durch die Bläser der Klasse 6a und der Jahrgangsstufe 7 unter der Leitung von Frau Ries umrahmt. Die Einschulung der Sextaner klang aus mit einem ökumenischen Gottesdienst in der Klosterkirche, der von den Fünftklässlern des vergangenen Schuljahres feierlich gestaltet wurde.21.08.07 (mhg)

Zu den Bildern ...?

Bitte melden Sie sich an!

Adresse

Wigbertschule

Jahnstraße 9
36088 Hünfeld
 
Telefon  (06652) 2033
Telefax  (06652) 917243

 

 

Interner Bereich

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden